Kräutergarten & Kräuterschnaps

(Kräutergarten und Heilkräuter für die Flasche)

Waldmeister, auch Rötelgewächse, Rubiaceae. Volksnamen: Maitee, Waldmannltee, Mäschtee, Herzfreund, Tabakskraut.Die Kräuterspirale oder der Kräutergarten ist ein dreidimensionales Beet in dem Gewürz- und Heilkräuter angebaut werden. Die Kräuterspirale ist ein gutes Beispiel für eine mehrjährige Gartenanlage mit wiederkehrenden Nutzen. Durch ihren Aufbau ermöglicht sie es, auf kleinstem Raum Standortansprüchen von Pflanzen aus verschiedenen Klimazonen gerecht zu werden. Ihr Aufbau ist einfach, Anleitungen sind überall zu finden.

Heute werden meist nur wenige, originelle Gartenkräuter verkauft. Um einenKresse, Thymian, Rosmarin, Estragon, Majoran und Ysop Likör ranken sich meist mehr Geschichten. Da gibt es die Kräutermönche aus den Alpen, welche schon die Könige belieferten. Da gibt es den gelben Mönch und den grünen Mönch. In manchen Rezepturen sollen bis zu 130 Heil- und Gewürzkräuter gewesen sein. Die Rede ist von Arnika, Angelika oder Thyiamn, Melisse, Muskat, Pfefferminz, Gewürznelke, Tannenknospe und viele andere Heilkräuter. In den Abteien entstanden so die Vorläufer unserer Medikamente. Mit dem Rohrzucker kamen die ersten Liköre und ihre typischen Flaschen.

Dachwurz - Aloe vera ähnlich - gegen trockene, rissige Haut, Ekzeme und gegen Verbrennungen Ob bitter-herb, fruchtig oder süß - Kräuterschnäpse (auch Ansatzschnäpse genannt) aus heimischen Beeren, Blüten, Kräutern und Früchten garantieren ein köstliches Geschmackserlebnis ohne großen Aufwand. Die zum Teil außergewöhnlichen Rezepte - vom Apfelkorn und Buchenlikör über Löwenzahnlikör und Schafgarbensekt bis zur Williamsbirne und zum Zirbengeist - werden durch eine Kurzbeschreibung des jeweiligen pflanzlichen Ausgangsproduktes in einigen Fachbüchern gut beschrieben.Wiesenklee - Volksnamen: Rotklee, Fleischklee, Futterklee und Hummelklee

Bekömmliche und wohlschmeckende Heilweine können nicht nur aus Trauben, sondern auch aus vielen anderen Ausgangsstoffen, wie Früchten, Beeren, Blüten, Kräutern, ja sogar aus Baumsäften gekeltert werden, oder zu leckeren Essigsorten mit einer Essigmutter umgearbeitet werden.

 Diverse Fachbücher geben umfassend darüber Auskunft, wie die Weinbereitung durchgeführt werden soll und welche Gerätschaften und Rohmaterialien dazu benötigt werden; die Autoren beschreiben ferner den genauen Vorgang der Weinherstellung - samt Gärvorbereitung, -führung und -kontrolle bis hin zur Behandlung nach der Gärung - sowie mögliche Weinfehler und bringen auch eine Vielzahl an interessanten Rezepten.

 
Wilderdbeeren - lassen sich mehrmals im Jahr erntenFür jeden Einsteiger empfehlen wir diese unentbehrlichen Ratgeber, sowie unsere Homepage zum Thema, der seinen eigenen Wein keltern will, ohne selbst Weingartenbesitzer zu sein.

Schon ein Spaziergang auf die nächste Wiese, könnte dann ein Weg in einen neuen Kräuterschnapspark werden.

Weitere Informationen zum Brennen von Käutermaischen oder Heilweinen siehe hier
 

   


 

[zum Online Shop]

 

 
Aktualisiert: Ehlebracht Hausbraubedarf Bremen